Über den ganzen Tag stellten sich 170 Spieler der Herausforderung und nahmen dabei sogar bis zu zweieinhalb Stunden Wartezeiten in Kauf. Neben den tausenden Zuschauern vor Ort verfolgten über eine Million User das Event via Live-Stream, zu Spitzenzeiten mehr als 10.000 Personen gleichzeitig.

"Galaxy Invaders" ist Teil der integrierten Launchkampagne #GalaxyJourney, welche Equipe für Samsung unter dem internationalen Claim "Rethink what a phone can do" entwickelte. Im Zentrum der Kampagne steht das erste Samsung Galaxy-S7-Gerät der Schweiz. Das Smartphone wechselt auf seiner Reise stets den Besitzer. Jeder Halter verbringt einen Tag mit dem Gerät und dokumentiert seine - teils außergewöhnlichen - Erlebnisse. Auf der Microsite galaxy-journey.ch und über Social Media kann die Community die Abenteuer des S7 mitverfolgen und dabei alle Features des neuen Smartphones erleben.