100 Jahre BMW :
Geburtstagsgruß: So bedankt sich BMW bei Mercedes

Das Mercedes-Benz Museum gratuliert BMW zum 100. Geburtstag und lädt alle Mitarbeiter des Konzerns ein, die "ganze Geschichte des Automobils" kennenzulernen. Die Münchner reagieren mit Humor und kontern elegant.

Text: Frauke Schobelt

03. Mar. 2016 - 3 Kommentare

In den nächsten Wochen könnte es einen regen Pendelverkehr zwischen Stuttgart und München geben. Anlass ist ein freundlicher Geburtstagsgruß: "Das Mercedes-Benz Museum gratuliert BMW zum 100. Geburtstag", heißt es in dem Schreiben aus Schwaben. Und ein Geschenk gibt es auch: Das Museum in Stuttgart gewährt allen Mitarbeitern von BMW vom 8. bis 13. März freien Eintritt. BMW nimmt das nicht ganz uneigennützige Angebot von Mercedes mit Humor und bedankt sich mit einer Gegeneinladung: Die komplette Mercedes-Belegschaft darf zum BMW-Festival und zur Zukunftsausstellung nach München. Die Feierlichkeiten zum 100.Geburtstag beginnen am 7. März.

"Wir gratulieren dem weltweit angesehenen Unternehmen BMW herzlich zum Jubiläum und laden alle Mitarbeiter der BMW AG ein, die ganze Geschichte des Automobils im Mercedes-Benz Museum zu erfahren", sagt Ralf Glaser, Leiter Presse und Marketing von Mercedes-Benz Classic. Schließlich hätten Carl Benz und Gottlieb Daimler schon 1886 das Automobil erfunden - 30 Jahre vor der BMW-Gründung. Zehn Jahre später, 1896, entstand die Daimler-Benz AG mit der neuen Marke Mercedes-Benz. Und das Mercedes-Benz Museum setzt noch einen drauf: "Wer mit einem BMW anreist, darf kostenlos und prominent auf dem Hügel direkt vor dem Eingang parken. Außerdem serviert das Restaurant den ersten 50 BMW-Mitarbeitern nach dem Rundgang durch 130 Jahre Automobilgeschichte eine besondere schwäbische Spezialität."

Da will sich die BMW Group nicht lumpen lassen. Maximilian Schöberl, Leiter Konzernkommunikation und Politik kontert: "Wir danken unseren Kolleginnen und Kollegen aus Stuttgart für die Gratulation und die Einladung in das Mercedes-Benz Museum. Unser Firmenjubiläum steht unter dem Motto 'The next 100 Years'. Zu diesem Anlass schauen wir vor allen Dingen nach vorn. Daher möchten wir die Mitarbeiter von Mercedes-Benz zu unserem BMW Festival vom 9. bis 11. September nach München einladen. Wer es bis dahin nicht erwarten kann, dem bietet die BMW Group Zukunftsausstellung bereits im Frühjahr erste Einblicke in die Zukunft der Mobilität. Wir freuen uns auch in den nächsten 100 Jahren auf einen erfrischenden Wettbewerb im automobilen Premiumsegment."

Am 7. März beginnen die Jubiläumsfeierlichkeiten, die BMW mit zahlreichen Aktivitäten in diesem Jahr begleitet. Informationen gibt es unter www.bmwgroup.com/next100.


Autor:

Frauke Schobelt, Ressortleiterin
Frauke Schobelt

ist Ressortleiterin im Online-Ressort und schreibt über alles Mögliche in den Kanälen Marketing und Agenturen. Sie hat ein Faible für Kampagnen, die „Kreation des Tages“ und die Nordsee. Und für den Kaffeeautomaten. Seit 2000 im Verlag W&V.



3 Kommentare

Kommentieren

Anonymous User 4. März 2016

Sehr, sehr sympathisch! :)

Anonymous User 3. März 2016

BMW. Sheer driving pleasure.

Anonymous User 3. März 2016

Wer hat die Headline gesetzt?

Diskutieren Sie mit