Germanwings fliegt mit Sandra Friedrich weiter

Die neue Head of Marketing von Germanwings folgt auf Thomas Labonde, der aufgestiegen ist. Ihrer Agentur will Sandra Friedrich treu bleiben.

Text: Lena Herrmann

23. Mar. 2012

Germanwings stellt sich im Marketing neu auf. Die Lufthansa-Tochter mit Sitz in Köln befördert Sandra Friedrich zum Head of Marketing. Bisher war die 33-Jährige als Teamleiterin Nationales Marketing bei dem Low-Cost-Carrier beschäftigt. Sie folgt auf dem Chefposten im Marketing Thomas Labonde nach, der im Februar 2012 zum Vice President Marketing & Produkt von Germanwings ernannt worden war.

Als Head of Marketing verantwortet Sandra Friedrich ab sofort alle nationalen und internationalen Marketing-Aktivitäten der Billig-Airline. Bevor sie im Oktober 2007 nach Köln zu Germanwings wechselte, arbeitete sie als Etatdirektorin bei Grey in Düsseldorf und betreute dort Kunden wie O2, Karstadt und Toys’R’Us. 2008 wählte die Marketingleiterin die Hamburger Agentur Lukas Lindemann Rosinski. "Ich bin nach wie vor sehr zufrieden mit der Zusammenarbeit und plane aktuell keinen Agenturwechsel“, sagt die gelernte Werbekauffrau und Diplom-Betriebswirtin.


Autor:

Lena Herrmann
Lena Herrmann

schreibt als Redakteurin für das Marketingressort der W&V unter anderem über Sportmarken und Reisethemen. Beides beschäftigt sie auch in ihrer Freizeit. Dann besteigt sie Berge, fährt mit dem Wohnmobil durch Neuseeland, wandert durch Weinregionen oder sucht nach der perfekten Kletterlinie.



0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit