Sponsoring-Kampagne :
GNTM: Opel bietet Stilberatung mit Influencern

Welcher Adam passt zu Eva? Die Sponsoring-Kampagne von Opel für "Germany's Next Topmodel" spielt den Verkuppler. Und setzt auf Influencer-Marketing. 

Text: Frauke Schobelt

Opel setzt nicht nur auf die Anziehungskraft der "Topmodels" sondern auf sechs Newcomer-Bloggerinnen.
Opel setzt nicht nur auf die Anziehungskraft der "Topmodels" sondern auf sechs Newcomer-Bloggerinnen.

Welcher Adam passt zu Eva? Die Sponsoring-Kampagne von Opel für die am 9. Februar startende Show "Germany's Next Topmodel" spielt den Verkuppler. Gesucht werden potenzielle Käuferinnen für den Kleinwagen Adam.

Opel ist ein langjähriger Partner der Castingshow. Die aktuelle Sponsoring-Kampagne "Be You. Be Adam" begleitet das Prosieben-Format im TV und Digital. Um die Vielfalt der Topmodel-Anwärterinnen und der Fans soll es dabei gehen. Und um die vielen Varianten des Miniflitzers Adam. Wer zu wem am besten passt, da liefert etwa ein "Typtest" Anregungen.

Der Autohersteller setzt dabei nicht nur auf die Anziehungskraft der "Topmodels": "Gemeinsam mit Opel haben wir uns ganz bewusst für Micro-Influencer entschieden und spielen zielgruppenaffine Inhalte in einem umfangreichen Kommunikationskonzept aus", erklärt Sebastian Perschke, Client Service Director der verantwortlichen Agentur MRM//McCann. Sechs Newcomer-Bloggerinnen stehen für sechs unterschiedliche Style-Typen, mit denen sich die Fans identifizieren sollen. Und für sechs auf sie zugeschnittene Adam-Modelle (Slam, Jam, Glam, GNTM, Rocks, S). Mit dabei sind: Mady Mattheus ("Be Sporty"), Nives Arrigoni ("Be Funky"), Doreen Knopf (Be "Chic"), Sophia Faßnacht ("Be Trendy"), Olga Marie Klegrewe ("Be Bold") und Josefine Kidon-Selzer ("Be Wild"). 

"Unter dem Motto 'Be you. Be Adam' sind wir nicht nur ganz nah an der jungen Zielgruppe, wir laden diese auch ein, ihren persönlichen 'automobilen Style' zu finden und so Teil der Adam-Community zu werden", sagt Christian Löer, Marketingdirektor Opel Deutschland.

Interaktive Online-Werbemittel komplettieren das digitale Kommunikationskonzept, außerdem integrierte Banner auf den Webseiten zu "Germanys Next Topmodel". Während der kompletten Staffel schaltet Opel Tag-Ons. 

Im Zentrum der Digitalkampagne steht die Microsite www.be-adam.de. Dort ist der Typtest zu finden und redaktioneller Content der Influencer. Die Teilnehmer können einen Opel Adam "Germany's next Topmodel" gewinnen. 


Autor:

Frauke Schobelt, Ressortleiterin
Frauke Schobelt

ist Ressortleiterin im Online-Ressort und schreibt über alles Mögliche in den Kanälen Marketing und Agenturen. Sie hat ein Faible für Kampagnen, die „Kreation des Tages“ und die Nordsee. Und für den Kaffeeautomaten. Seit 2000 im Verlag W&V.


403 Forbidden

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Wir sind gleich wieder für Sie da!