Als Medienpartner ist außerdem erneut der Burda-Titel Harper's Bazaar dabei, auf dessen Titel die Gewinnerin abgebildet wird. Chefredakteurin Kerstin Schneider ist auch als Gastjurorin mit an Bord. Eine Vorstellung vom Covershooting hat sie bereits: "Für das Harper’s Bazaar Covershooting haben wir uns in diesem Jahr eine besondere Idee überlegt, die den Mädchen Spontanität und viel Persönlichkeit abverlangen wird."

"Die Marke GNTM ist stetig gewachsen"

GNTM ist nach wie vor eine der beliebtesten Castingshows. Die Zuschauerzahlen sind mit den Jahren zwar etwas gesunken, haben sich inzwischen aber in der Bandbreite von zwei Millionen bis 2,5 Millionen eingependelt. Gleichzeitig hat die Strahlkraft in den sozialen Medien mit den Jahren eher zugenommen. "Die Marke GNTM ist stetig gewachsen", sagt ProSieben-Chef Daniel Rosemann in einem Interview seines Senders. "Wir haben vor 15 Jahren mit einer TV-Sendung angefangen. Mittlerweile ist daraus ein ganzes Universum geworden - auf allen Plattformen und zu jeder Zeit."(dpa/ak)


Autor:

© W&V
Alessa Kästner

ist Absolventin der Burda Journalistenschule und volontierte beim Playboy. Die gebürtige Münchnerin schrieb für Magazine wie ELLE, Focus oder Freundin und schnupperte im Anschluss noch ein wenig Agenturluft bei Fischer Appelt. Ihre Kernthemen als W&V-Redakteurin: Digital Lifestyle, New Work und Social Media.