Auf der Shortlist der Kategorie "Karriere-Videos" stehen dieses Jahr der breakdancende Lkw-Fahrer des Bundesverbands Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL)

… ein trauriger Friedrich-Liechtenstein-Verriss von Louis Internet ...

... und auch das besondere Soap-Erlebnis der Volksbank Franken hat gute Chancen auf den Sieg. Liegt das vielleicht an der dramatischen Hintergrundmusik?

Einige Perlen der HR-Kommunikation, die es leider nicht auf die Shortlist geschafft haben, wollen wir Ihnen dennoch nicht vorenthalten:

Wenn man nach dem Recruiting-Video genauso viel weiß wie danach, dann hat man wohl das Employer-Branding-Video von Messgerätevertrieb Datatec gesehen. Da war noch was mit einem Wow-Effekt oder so. Aber besser nochmal bei Schindler Parent nachfragen.

Auch Innovativ: das Revival der "Mini Playback Show" mit neuer Location - ein Sanatorium an der Nordsee. Die Stars von vor 16 Jahren sind auch wieder dabei. 

Bei Ventilatorenbauer Ziehl-Abegg aus Künzelsau gibt es Azubi-Prüfungen extrem. Dagegen ist das "Dschungelcamp" ein Ferienlager. Werktitel: "Im Auge des Ventilatoren-Rotors."

Axel Springer hat es übrigens dank der Video-Führung durch die lollibunte Hipster-Hölle geschafft, auch nominiert zu werden. Die Credits für die Recruiting-Kampagne mit akuter Augenkrebs-Gefahr gehen an Oliver Voss.

Die Branche ist gespannt, wer dieses Jahr die Ehre haben wird, die Goldene Runkelrübe mit nach Hause zu nehmen. Der Preis wird hoffentlich nicht gefeiert, sondern auch als Ansporn für die Gewinner gesehen, nächstes Jahr nicht mehr auf der Liste zu stehen.