The Duke wird im kupfernen Kessel nach alter Tradition in der Destillerie im Münchner Land hergestellt. Im Liberalitas Bavarica finden 12 Kräuter und Gewürze Verwendung – 11 in der Grundaufstellung, plus Hopfen aus der Holledau als zentrale Geschmacksnote.

Die Verbundenheit der Münchner Destillerie, die ihren Namensgeber im Stadtgründer Herzog Heinrich dem Löwen fand, und dem FC Bayern München, spiegelt sich auch im Design wider, das ganz in den Vereinsfarben des FC Bayern München gehalten ist. 

Doch dass die Münchner auf ihr Weißbier auch mit Gin nicht verzichten können, beweist das eigens kreierte Rezept des Barmanns Martin Bieringer (Flushing Meadows Hotel). In diesem Sinne: "Ein Prosit der Gemütlichkeit" - geht auch dahoam.

BAVARICA & TONIC

5cl The Duke – Liberalitas Bavarica Gin

3cl alkoholfreies Weißbier

6cl Tonic Water

1 Dash frischer Zitronensaft Zitronenzeste

Den Krug mit Eis füllen und das Weißbier schwungvoll einschenken, so dass ein schöner Schaum entsteht. The Duke Gin, Tonic Water und Zitronensaft zugeben und umrühren. Die Schaumkrone mit einer Zitronenzeste garnieren und genießen.

Die "The Duke FC Bayern München Edition Liberalitas Bavarica Gin" ist ab Anfang November im Online- Shop, in der Destillerie, im FCB Onlineshop, in FCB Fanshops und im Handel für 34,90 Euro pro 0,7l Flasche erhältlich. 



Autor: Belinda Duvinage

legt ein besonderes Augenmerk auf alle Marketing-Themen. Bevor die gebürtige Münchnerin zur W&V kam, legte sie unter anderem Stationen bei burdaforward und dem Münchner Merkur ein, leitete ein regionales Magazin in Göttingen und volontierte bei der HNA in Kassel. Den Feierabend verbringt sie am liebsten mit ihren drei Jungs in der Natur, auf der Yogamatte, beim perfekten Dinner mit Freunden oder, viel zu selten, einem guten Buch.