Bierwerbung :
Großartiger Jubiläumsspot: Corona feiert auf Mexikanisch

90 Jahre Corona: Für die Bier-Marke und Leo Burnett ein willkommener Anlass für ein Geburtstagsgeschenk. Der Jubiläumsspot aus Mexiko erweckt die Corona-Geschichte spektakulär zum Leben.

Text: Sebastian Blum

22. Dec. 2015

Corona wird 90: Die Bier-Marke macht sich und ihren mexikanischen Fans deshalb ein kreatives Geburtstagsgeschenk. Die Agentur Leo Burnett Mexico inszeniert den Weg des Hopfengetränkes zur globalen Super-Brand auf spektakuläre Weise. Der Titel des Spots "Sin Fronteras" ("Ohne Grenzen") ist dabei Programm: Corona zelebriert sich als mexikanisches Nationalgetränk, das dennoch allen kulturellen und geographischen Unterschieden trotzt.

Protagonist des Jubiläumsspots ist ein scheinbar altersloser, mexikanischer Mann - die Personifizierung der Bier-Marke: Sein Weg über alle Zeit- und Ländergrenzen ist optisch beeindruckend umgesetzt. Doch auch der Humor bleibt glücklicherweise nicht auf der Strecke. Als Regisseur des Films rund um pöbelnde Briten und australische "Ratten" zeichnet Rodrigo Saavedra verantwortlich. Produktionsfirma ist Landia aus Buenos Aires.

  


0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit