"Guido Maria Kretschmer: Nett ist das neue Schwarz": Das große W&V-Interview mit dem Designer über seine Personenmarke lesen Sie in Printausgabe 8.2020 oder hier online

GMK


Jede der beiden About-You-Kollektionen umfasst 55 Teile, die ab dem 14. August 2020 für 30 Euro bis 250 Euro erhältlich sind. Von Jeans bis Abendmode ist alles dabei. Damit positioniert er sich in einem Preissegment, das sich die breite Masse leisten kann, und distanziert sich von High Fashion. "Je erfolgreicher Marken werden, umso mehr probieren sie manchmal, sich vom normalen Menschen zu entfernen. Das hat mich nie interessiert", begründet er seine Strategie. About You als einer der größten Onlineshops für Mode in Deutschland und Europa bietet ihm dafür den notwendigen Hebel, um seine Mode zu skalieren.

Bisher entwarf Kretschmer Modekollektionen exklusiv für About Yous große Schwester Otto.de. Die hat nun das Nachsehen. Denn die Teile der neuen Kollektion werden zuerst ausschließlich bei About You erscheinen. Erst später kann man sie zusätzlich über den Otto-Marktplatz kaufen. Mit dem Wechsel der Plattform ändert sich auch die Zielgruppe. Schnitte und Farben passt Kretschmer an das jüngere Publikum an. 

GMK Kollektion für About You 2

Der Designer und der Onlineshop präsentieren die Kollektion virtuell auf einem Laufsteg in der Natur. 

Für den Launch der Kollektion haben sich About You und der Designer in Coronazeiten etwas Neues ausgedacht. Auf einer virtuellen Fashionshow, die auf Laufstegen und in Fotokulissen in der Natur gedreht wurde, zeigt er die wichtigsten Teile. Wie man es von seinem TV-Format Shopping Queen kennt, kommentiert er die Show selbst. Mit diesem Ansatz will er auch das Launchevent demokratisieren. Denn es gibt keine VIP-Einadungen – jeder kann zuschauen. 

                       



Autor: Verena Gründel

ist seit 2017 bei W&V, zuerst als Redakteurin im Marketingressort, jetzt als Mitglied der Chefredaktion. Sie schreibt am liebsten über Food-, Fitness-, Kosmetik- und Digitalthemen - und über spannende Marken- und Transformationsgeschichten. Wenn daneben noch Zeit bleibt, kocht und textet sie für ihren Foodblog und treibt viel Sport. Wenn sie länger frei hat, reist sie mit dem Auto durch die Welt, am liebsten durch Lateinamerika.