Guinness feiert Gründertag mit "Revolverheld"

"Arthur Guinness Day": Das dunkle Bier aus Dublin feiert am 27. September in weltweit 55 Ländern den Tag seines Gründers - mit unzähligen Musikveranstaltungen rund um den Globus und einem TV-Spot von Saatchi & Saatchi.

Text: Markus Weber

- keine Kommentare

Das berühmte dunkle Bier aus Dublin feiert am 27. September in weltweit 55 Ländern den "Arthur Guinness Day", den Tag seines Gründers: mit unzähligen Musikveranstaltungen rund um den gesamten Globus und einem anderthalbminütigen TV-Spot von Saatchi & Saatchi.

In Deutschland gibt die Band "Revolverheld" als Guinness-Markenbotschafter ein exklusives Live-Konzert irgendwo in einem Irish Pub. Wo genau, das sollen die Guinness-Fans bei einem Voting auf der Facebook-Fanpage selber entscheiden. Die Abstimmung läuft vom 1. bis 17. September.

Beim diesjährigen Arthur-Day-Spot "Paint the town black" führte Daniel Wolfe Regie (Saatchi & Saatchi London):

Die Marke Guinness gehört zum britischen Diageo-Konzern. In Deutschland hat die Radeberger-Gruppe vor zwei Jahren die exklusiven Vertriebs- und Marketingrechte für alle Guinness-Fassbiere erworben.


Autor:

Markus Weber, Redakteur W&V
Markus Weber

ist in der Online-Redaktion für Agenturthemen zuständig. Bei W&V schreibt er seit 15 Jahren über Werbeagenturen. Volontiert hat er beim Online-Marketing-Titel „E-Market“. 2010 war er verantwortlich für den Aufbau der W&V-Facebookpräsenz. Der Beinahe-Jurist mit kaufmännischer Ausbildung hat ein Faible für Osteuropa.



0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit