Mode :
H&M holt Naomi Campbell zurück

Die schwedische Modekette lässt das Top-Model, das sie schon vor 20 Jahren einsetzte, für die aktuelle Herbstkampagne durch die Straßen von Tokio laufen.

Text: Manuela Pauker

Naomi Campbell ist wieder für H&M unterwegs.
Naomi Campbell ist wieder für H&M unterwegs.

H&M holt ein Top-Model, das bereits in den 90er-Jahren für die schwedische Modekette im Einsatz war, 20 Jahre später für die aktuelle Kampagne zurück: Naomi Campbell präsentiert einen Ausschnitt aus der neuen Herbstmode des Labels. Für den Spot hat die betreuende Agentur Adam & Eve DDB das Setting  in Tokio angesiedelt: Campell und einige andere Models befinden sich teil in einer Karaoke-Bar, teils wandern sie die nächtlichen Strassen der japanischen Metropole entlang.

Dabei lipsynchen sie zu einem alten Wham-Song, dem "Wham-Rap". Das darf durchaus als ein Popkultur-Zitat verstanden werden: Immerhin war Naomi Campbell auch eines der Super-Models, die in dem legendären George-Michael-Video zu dem Song "Freedom 90" über den Catwalk liefen – und auch damals bewegten sie nur die Lippen zu dem Song des Wham-Mitgründers.

Youtube-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Der Refrain  "Wham! Bam! I am a man!", der mehrfach wiederholt wird,  ist bei dem H&M-Spot durchaus Programm: Campbell & Co. präsentieren allesamt androgyne Kleidung, stehen also zugleich für "Female Empowerment", wenn man so will.  

Einen weiteren Clip, eigentlich eher einen Teaser, hat H&M derzeit ebenfalls im Angebot: Für die Designer-Kooperation  mit dem Modeschöpfer Erdem Moralioğlu wurde jetzt ein erster Trailer veröffentlicht, der den Fashionistas weltweit schon mal den Mund wässrig machen soll. Gedreht hat den Spot, in dem schöne junge Menschen wie in einer Rosamunde-Pilcher-Verfilmung durch grüne Parks und imposante Herrenhäuser vor der Kamera fliehen, der australische Regisseur und Autor Baz Luhrmann (u.a. "Moulin Rouge").

Youtube-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Luhrmann hat in der Vergangenheit bereits einen großen Werbespot gedreht: Für Chanel holte er 2004 die Schauspielerin Nicole Kidman vor die Kamera. Die Erdem-Kollektion kommt  am 2. November weltweit in die Läden.


Autor:

Manuela Pauker
Manuela Pauker

leitet das Medienressort der gedruckten W&V. Blattmacherin wollte sie schon früh werden, doch leider gab es zum 14. Geburtstag statt des erhofften Kopierers (zum Produzieren einer Zeitschrift) einen Wandteppich zum Selbstknüpfen. Printmedien blieben dennoch ihre Leidenschaft – auch wenn sie parallel zum TV-Serienjunkie wurde