Star-Regisseur :
H&M's blumiges Plädoyer fürs Cross-Dressing

Mit einem opulenten Film präsentiert H&M seine neueste Designer-Kollektion, die am 2. November in die Läden kommt. Regie führte die Hollywood-Ikone Baz Luhrmann.

Text: Annette Mattgey

Die Kampagnenbilder entstanden während des Drehs.
Die Kampagnenbilder entstanden während des Drehs.

Für das Londoner Modelabel Erdem ist es eine Premiere. Eine Männerlinie hatte der Designer Erdem Moralioglu bisher noch nicht im Programm. Jetzt hat er nicht nur eine feminine Kollektion mit floralen Mustern entworfen, sondern auch Accessoires und Anzüge für H&M.   

Der Film zur Design-Kooperation trägt den Titel "The Secret Life of Flowers" und spielt in einem luxuriösen Landhaus. Filme wie "Moulin Rouge" und "The Great Gatsby" machten Oscar-Preisträger Baz Luhrmann bekannt. Für H&M bleibt er seinem märchenhaften Stil treu und inszeniert eine faszinierende Geschichte rund um die Freundschaft dreier junger Erwachsener, gespielt von Tom Rhys Harries, Hero Fiennes Tiffin und Ruby Dagnall. Teil der Abendgesellschaft sind außerdem die Models Saskia de Brauw, Imaan Hammam, Grace Hartzel, Fernando Cabral, Neels Visser und Tony Ward. 

Luhrmann kommentiert seine Arbeit für H&M so: "Es ist eine moderne Liebesgeschichte, angesiedelt in einem Landhaus voller Geheimnisse. Es ist eine Metapher für unsere Zeit - draußen geht es rau zu, aber hier drinnen gedeihen die Dinge, auf die es wirklich ankommt, in einem ewigen Frühling".

Die Musik steuerte die britische Electropop-Band Years & Years bei.

Der neue Film zur Kollektion:

Der Behind-the-Scenes-Film:


Autor:

Annette Mattgey, Redakteurin
Annette Mattgey

Seit 2000 im Verlag, ist Annette Mattgey (fast) nichts fremd aus der Marketing- und Online-Ecke. Das Schwesterblatt LEAD digital begleitet sie seit 2011 treu online und versucht, dafür ordentlich Buzz bei Facebook und Twitter zu machen. Ausflüge zu W&V sind durchaus willkommen, insbesondere wenn es um Kampagnen und Karriere-Themen geht.