Die Creme erhielt ihren Namen vor fast 50 Jahren von einem ostfriesischen Milchbauern, der seine Haka-Handcreme auch für die Euter seiner Kühe benutzte.



Franziska Mozart
Autor: Franziska Mozart

arbeitet als freie Journalistin für die W&V. Sie hat hier angefangen im Digital-Ressort, als es so etwas noch gab, weil Digital eigenständig gedacht wurde. Heute, wo irgendwie jedes Thema eine digitale Komponente hat, interessiert sie sich für neue Technologien und wie diese in ein Gesamtkonzept passen.