Hamburg Tourismus setzt Kampagne fort :
Hamburg wirbt mit Stadtküste um Touristen

"Stadt. Küste" - das Leben am Wasser steht im Mittelpunkt der Hamburg-Kampagne. Die wird jetzt, im Supersommer, fortgesetzt.

Text: Susanne Herrmann

In Hamburg gibt es viel Wasser - von oben, aber auch zum Entdecken und Entspannen. Darauf fokussiert sich die aktuelle Tourismuskampagne "Stadt. Küste".
In Hamburg gibt es viel Wasser - von oben, aber auch zum Entdecken und Entspannen. Darauf fokussiert sich die aktuelle Tourismuskampagne "Stadt. Küste".

Die Hansestadt Hamburg hat eigentlich keinen allzu guten Ruf, was das Wetter angeht. Der ist so schlecht, dass sich die Redensart etabliert hat: "Die eine Hälfte des Jahres regnet es hier, die andere ist das Wetter schlecht."

Natürlich ist das ein böses Vorurteil - und beim Sommer 2018, der landauf, landab Sonne satt und Hitzewellen beschert gilt dieses Motto momentan auf keinen Fall. Das Leben in Hamburg spielt sich draußen ab dieser Tage.

Darauf baut die Fortsetzung der 2017er-Kampagne "Stadt. Küste" auf, die Hamburg Tourismus gemeinsam mit der Filmproduktion Simon & Paul und der Kreativagentur Geheimtipp Media nun bis Oktober einsetzt. Drei Filme sollen das Hamburger Lebensgefühl sichtbar machen.

Los geht's mit dem Video "Leben am Wasser". Es folgen "Events am Wasser und "Kultur am Wasser".

Youtube-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die Clips sind auf der Homepage von Hamburg Tourismus und unter anderem international bei Youtube, Motive zudem im Social Web zu sehen (Facebook, Instagram, Twitter).

Pressearbeit und vertriebsgesteuerte Aktivitäten runden das Marketingpaket ab. Zielgruppe sind "aktive Reisende, die bewusst abseits der altbekannten Touristenunternehmungen in Alltagssituationen eintauchen und das Hamburger Lebensgefühl aufsaugen wollen".
 
 


Autor:

Susanne Herrmann
Susanne Herrmann

schreibt als freie Autorin für W&V. Die Lieblingsthemen von @DieRedakteurin reichen von abenteuerlustigen Gründern über Medien und Super Bowl bis Streaming. Marketinggeschichten und außergewöhnliche Werbekampagnen dürfen aber nicht zu kurz kommen.