Bereits im März hatte die Sparkassen-Finanzgruppe ihr Engagement im E-Sport mit einer begleitenden Teasing-Phase zum Start der LEC-Spring-Split Playoffs eingeläutet. Neben Logo-Präsenz bei den Events und in den Übertragungen umfasst die Kooperation mit Riot Games auch das Recht, die offizielle Partnerschaft kommunikativ zu aktivieren. Ihren Höhepunkt soll die Kampagne dann beim Summer Split im August auf den Social Media-Kanälen von HandOf Blood und den Sparkassen finden. Die Zielsetzung des ungewöhnlichen Engagements ist auf jeden Fall klar: Passend zur soeben gestarteten Markenkampagne "Weil’s um mehr als Geld geht" nimmt die Sparkasse damit die jungen Zielgruppen ins Visier.