Hans im Glück verbreitet dazu dieses Facebook-Video: 

Facebook-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Facebook angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Damit hat der Franchiser einen der wichtigsten Tipps von Ophelia Deroy von der LMU München beachtet. Die Neuwrowissenschaftlerin wies auf dem DLD 2019 darauf hin, dass nichts das Belohnungssystem so gut stimuliere wie Foodporn. Deroy untersucht, welche Arten von Essenfoto am besten funktionieren. Etwa solche, mit Speisen, die in der Mitte des Tellers angerichtet sind. Sie werden als hochwertiger empfunden. 

Einen möglichen Fan hat Hans im Glück schon: Das Topmodel Toni Garrn (26) isst schon jetzt Insekten. "Das ist eine Super-Protein-Source", sagte sie anlässlich der Grünen Woche der dpa. "Da ich kein Fleisch esse, ist das schon länger ein Ersatz." Auch Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CSU) sprach sich dafür aus, dass die Menschen mehr Lebensmittel auf Basis von Insekten und auch Algen essen. "Eine wachsende Weltbevölkerung zu ernähren geht nicht über Fleisch, Fleisch, Fleisch."

am/mit dpa


Autor:

Annette Mattgey, Redakteurin
Annette Mattgey

Seit 2000 im Verlag, ist Annette Mattgey (fast) nichts fremd aus der Marketing- und Online-Ecke. Für Markengeschichten, Kampagnen und Karriere-Themen hat sie ein besonderes Faible. Aus Bayern, obwohl sie "e bisi anners babbelt".