Das Gesamtbudget der neuen Marketing-Kampagne liegt im siebenstelligen Bereich. Der TV-Spot wird unter dem Kampagnen-Claim "Tschüss Alltag. HelloFresh." von vielen Maßnahmen online und offline begleitet, darunter Print- und Online-Advertorials, Direct Mailings, Display Banner und Social-Media-Ad-Formate. 

Für Kreation und Produktion sind die Agenturen Gedankenfabrik und Emotive verantwortlich. Um Media kümmert sich die Agentur Picadora Medien


Autor:

Frauke Schobelt, Ressortleiterin
Frauke Schobelt

koordiniert und steuert als Newschefin der W&V den täglichen Newsdienst und schreibt selber über alles Mögliche in den Kanälen von W&V Online. Sie hat ein Faible für nationale und internationale Kampagnen, Markengeschichten, die "Kreation des Tages" und die Nordsee. Und für den Kaffeeautomaten. Seit 2000 im Verlag W&V.