"Wir sind klar, einfach und effizient, damit unsere Kunden und Nutzer ihre Ideen schnell und sicher in die Realität umsetzen können. Unsere neuen Farben fallen auf und betonen, was hilft, um die richtige Entscheidung zu treffen", sagt Jochen Kurz, Director Product bei Auto Scout 24. "Wir sind mit unserem Online-Marktplatz seit über 20 Jahren aktiv, unser Erscheinungsbild haben wir jedoch bisher immer nur behutsam modifiziert. Damit jeder sein Traumauto noch schneller finden kann, haben wir uns für das umfassendste Redesign der Unternehmensgeschichte entschieden. Wir verstehen uns als Vorreiter und Marktgestalter. Neben unseren Produktinnovationen wollen wir nun unseren Nutzern auch ein neues, hilfreiches Design bieten." 

Für den neuen Markenauftritt des Gebrauchtwagenportals hat die interne Brand-Abteilung mit der Londoner Marken- und Designagentur Design Studios zusammengearbeitet.  

Trotz geschäftlicher Trennung ein gemeinsamer Markenkern

Das Redesign erstreckt sich über alle Marken der Unternehmensgruppe Scout 24 samt Immo Scout 24 und Finance Scout 24. Auch wenn die Auto-Kleinanzeigenplattform als Firma nicht mehr zur Scout 24 AG gehören wird, wird an der gemeinsamen Marke festgehalten.



Marina Rößer © privat
Autor: Marina Rößer

ist als Redakteurin im Agenturressort der W&V tätig. Die Diplom-Politologin hat viele Jahre in einem Start-Up gearbeitet und ist daher besonders fasziniert von innovativen Digitalthemen und kreativen Marketingstrategien. Ihre eigene kreative Seite lebt sie beim Kochen und Fotografieren aus und bringt sich zudem Designthemen bei.