Douglas

Für die Uhrenmarke Breitling hat der Fotograf vor einem Jahr einen Teil der Kampagne #squadonamissiongeshooted. In Bildern werden Teams gezeigt, die eine Leidenschaft oder einer Mission verbindet. Lindbergh nahm dafür Charlize Theron und Brad Pitt vor seine Linse. "Wir glauben in die Kraft eines Teams, in die Stärke einer Gruppe und die Identifizierung mit einem gemeinsames Ziel, das letztlich zu Erfolg führt", kommentierte Breitling-CEO Georges Kern.

Breitling

Oscar-Preisträger hat Lindbergh auch für den Pirelli-Kalender 2017 inszeniert. Darunter so beliebte Schauspielerinnen wie Julianne Moore (s. Bild), Nicole Kidman und Uma Thurman. "Peter Lindbergh ist für mich einer der besten Fotografen, um Frauen abzubilden", sagt Schauspielerin Robin Wright. Insgesamt hat der Deutsche, der mit bürgerlichem Namen Peter Brodbeck hieß, den Kalender dreimal gestaltet. 

Pirelli-Kalender

Seine markanten Schwarz-Weiß-Fotografien fanden sich auch in etlichen Kampagnen von Modeschöpfern wieder - darunter Jean-Paul Gaultier und Giorgio Armani. Und wer eignet sich am besten, um Mode zu präsentieren? Natürlich eine schöne Frau: Bei der Armani-Kampagne von 1996 fiel die Wahl dabei auf Model Nadja Auermann.

Armani

Autor:

Irmela Schwab
Irmela Schwab

ist Autorin bei W&V und LEAD digital. Die studierte Germanistin interessiert sich besonders dafür, wie digitale Technologien Marketing und Medien verändern. Dazu reist sie regelmäßig in die USA und ist auf Events wie South by Southwest oder der CES anzutreffen. Zur Entspannung macht sie Yoga und geht an der Isar und in den Bergen spazieren.