Autowerbung :
Honda feiert Viral-Hit mit indischem Katzen-Content

Ein Viral-Spot für den neuen Honda Jazz aus Indien wird in nur einem Tag mehr als 27 Mio. Mal angeschaut. Das könnte auch mit der Hauptdarstellerin zu tun haben.

Text: Thomas Nötting

Honda wirbt mit Katzen-Content.
Honda wirbt mit Katzen-Content.

Cat Content funktioniert. Einen weiteren Beleg für diese Tatsache lieferte jetzt ein Viral-Spot für den neuen Honda Jazz aus Indien. Ein 45-Sekünder über das Modell wurde auf Youtube innerhalb eines Tages mehr als 27 Mio Mal angeschaut, melden mehrere Branchendienste. Hauptdarstellerin: eine flauschige und etwas snobistische weiße Katze.

Das Tier lästert aus dem Off über die merkwürdigen Menschen, zeigt sich aber sehr beeindruckt vom neuen Gefährt. Das "sichere dank seiner leichtgängigen Fahrweise" nämlich das "Nachmittagsschläfchen" auf der Rückbank.

Youtube-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die Kampagne stammt von der Agentur Dentsu One. Mit der samtpfotigen Protagonistin habe man die unkonventionlle Image des Autos aufgreifen wollen, erklärt Titus Upputuru, verantwortlicher Kreativ-Direktor der Kampagne. „Wir dachten eine Katze wäre eine gute Idee, um die schrullige Attitüde des neuen Jazz zu präsentieren.“


Autor:

Thomas Nötting
Thomas Nötting

ist Leitender Redakteur bei W&V. Er schreibt vor allem über die Themen Medienwirtschaft, Media und Digitalisierung.