Online-Tutorials :
Hornbach startet Content-Marketing-Offensive

"Das Hornbach Herrenzimmer" gibt Männerphantasien ein Zuhause. In einer Web-Serie mit Video-Anleitungen zeigt der Baumarktriese, wie außergewöhnliche und verrückte Bauprojekte ganz einfach nachgebaut werden können.

Text: Thuy Linh Nguyen

Waldlaufsimulator, Bierbach, Anti-Spa, Angeloase oder Hoversessel gefällig? Das sind die ersten Schritte, die Hornbach in Sachen Content Marketing unternimmt. Zum Start der neuen Kampagne "Das Hornbach Herrenzimmer" am 29. Januar hat der Baumarkt gemeinsam mit der Agentur Heimat Berlin an einer Tutorial-Serie für außergewöhnliche Bauprojekte getüftelt. Das erste Video beschreibt den Bau eines Waldlaufsimulators:

Bis zum 4. März gibt es jeden Freitag ein neues Bau-Tutorial auf den dazugehörigen Microsites zu sehen. Neben der Web-Serie finden Hobby-Handwerker außerdem die entsprechenden Bauanleitungen sowie Material- und Werkzeuglisten auf der Homepage. "In dieser Kampagne geht es uns auch um Projekt- und Sortimentskompetenz", sagt Julia Ziegelmann, Leiterin Markenkommunikation bei Hornbach. "Wir möchten zeigen, dass man mit Hornbach selbst die extremsten Projekte umsetzen kann."

Mit der neuen Kampagne hat sich Hornbach relativ spät an ein Thema gewagt, auf dem es bisher wenig Einsatz zeigte: Content Marketing. Konkurrent Obi etwa hat bereits vor knapp zwei Jahren mit Erklär-Videos gearbeitet.