Auch Mietwagen werden von jungen Leuten immer häufiger in Anspruch genommen: Buchungen in Deutschland durch unter 30-jährige Kunden sind bei billiger-mietwagen.de in den letzten zwei Jahren um 50 Prozent gestiegen. Insgesamt zählt das Internet-Portal bei allen Altersgruppen ein Drittel mehr Anmietungen in Deutschland als im Vorjahr.

Ein Grund für das Umdenken könnte auch sein, dass Autofahren immer kostspieliger wird. Die Preise rund ums Auto hätten sich in den zwei Jahren seit der vergangenen Automesse IAA deutlich erhöht, teilte das Statistische Bundesamt am Dienstag in Wiesbaden mit. Die Kosten seien in dem Zeitraum bis August 2011 um 7,2 Prozent gestiegen - während die Verbraucherpreise im Vergleich lediglich um 3,8 Prozent zulegten. Grund für den Preisanstieg seien vor allem die seit 2009 stark gestiegenen Kraftstoffpreise. Diesel etwa ist bis zu 27 Prozent teurer. Auch die Prämien für Kraftfahrzeugversicherungen stiegen laut dem Statistikern um 4,5 Prozent. Der Anschaffungspreis für ein neues Auto sei dagegen in dem Zeitraum nur um 0,5 Prozent gestiegen.


Autor:

Frauke Schobelt, Ressortleiterin
Frauke Schobelt

koordiniert und steuert als Newschefin der W&V den täglichen Newsdienst und schreibt selber über alles Mögliche in den Kanälen von W&V Online. Sie hat ein Faible für nationale und internationale Kampagnen, Markengeschichten, die "Kreation des Tages" und die Nordsee. Und für den Kaffeeautomaten. Seit 2000 im Verlag W&V.