Mit dem Spot will Ikea vor allem auch die eigenen Initiativen zum Wiederverwerten alter Möbel bewerben. Verantwortlich für den Spot ist die Agentur Rethink Canada. Diese haben sogar den Alten aufleben lassen, der damals im Abspann die jungen Käufer antrieb, mit altem Krempel doch, bitteschön, kein Mitleid mehr zu haben. Nur dieses Mal mahnt er zu einem verantwortungsbewussten Umgang mit ausrangiertem Ikea-Mobiliar.


Autor:

Anja Janotta, Redakteurin
Anja Janotta

seit 1998 bei der W&V - ist die wohl dienstälteste Onlinerin des Hauses. Am liebsten führt sie Interviews – quer durch die ganze Branche. Neben Kreativ- und Karrierethemen schreibt sie ab und zu was völlig anderes - Kinderbücher. Eines davon dreht sich um ein paar nerdige Möchtegern-Influencer.