Das Kampagnenvideo wurde nach Verbandsangaben nicht nur oft fotografiert, sondern auch über die Facebook-Fanpage von Ikea über 37.000 Mal aufgerufen; sie erzielte über 400 Interaktionen.

Was Ambient kann

FAM-Vorstandsvorsitzender Oliver Antonio Esmail: "Die diesjährige Siegerkampagne sticht aus den allesamt hochkarätigen Einreichungen heraus und zeigt besonders eindrucksvoll, dass Ambient Medien als 'call-to-action' im crossmedialen Medienmix einer Kampagne gerade die mobil affine Zielgruppe hervorragend und mit hoher Qualität erreicht." 

In den vergangenen Jahren hatte sich der Fachverband Ambient Media dafür eingesetzt, dass die Out-of-Home-Gattung Ambient von Nielsen separat in den Werbespendings ausgewiesen wird.


Autor:

Petra Schwegler, Redakteurin
Petra Schwegler

Die @Schweglerin der W&V. Schreibt seit mehr als 20 Jahren in Print und Online über Medien - inzwischen auch jede Menge über Digitales. Lebt im Mangfalltal, arbeitet in München.