Guðmundur Ingi Guðbrandsson, Minister für Umwelt und natürliche Ressourcen, sagt: "Hinter der Marke Kranavatn verbirgt sich eine wichtige Botschaft, auf die wir wirklich stolz sind. Indem wir Touristen ermutigen, keine Einwegplastikflaschen mehr zu kaufen, fördern wir ein verantwortungsbewussteres Verhalten in Island und auf der ganzen Welt." 

Hier der Kampagnen-Spot: 

Youtube-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Autor:

Maximilian Flaig

Unterstützt als Werkstudent die Redaktion in allen Bereichen. Während seines aktuellen Masterstudiengangs American History, Culture and Society schrieb Maximilian Flaig bereits für die "Süddeutsche Zeitung".