Die Chipsmarke Pringles schaut gelassen auf das italienische Fiasko. Denn die Sorte war ohnehin nur eine Einmalaktion für das Weihnachtsgeschäft 2018. Man habe den geschützten Prosecco für das Aroma verwendet und den Namen im Einklang mit europäischen Gesetzen auf die Verpackung geschrieben, heißt es von Unternehmensseite. Man plane nicht, die Variante auch in Zukunft zu produzieren.



W&V Redaktion
Autor: W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autors. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.