Personalien :
Jägermeister-Chef quittiert den Dienst

Der Vorstandschef des Kräuterlikörherstellers Jägermeister, Paolo Dell' Antonio, verlässt das Unternehmen. Ende September wird der Stabswechsel vollzogen.

Text: Anja Janotta

Bei dem Spirituosen-Unternehmen gibt es einen Wachwechsel.
Bei dem Spirituosen-Unternehmen gibt es einen Wachwechsel.

Der Vorstandschef des Kräuterlikörherstellers Jägermeister, Paolo Dell' Antonio, verlässt das Unternehmen. Ende September wird der Stabswechsel vollzogen. Der 52 Jahre alte Dell' Antonio wolle sich neuen beruflichen Herausforderungen stellen, so die Mast Jägermeister. Sein Nachfolger wird Michael Volke. Der 51-Jährige ist seit 2008 Mitglied des Vorstandes und bislang zuständig für Marketing und Vertrieb in den Regionen Westeuropa sowie Nord- und Südamerika. Er wird Jägermeister gemeinsam mit dem Vorstandskollegen Denis Schrey führen, der zukünftig die weltweite Verantwortung für alle Märkte mit Ausnahme von Nordamerika übernimmt.

Auch die Position des Aufsichtsratsvorsitzenden wird zum 1. Oktober neu besetzt. Den Posten übernimmt der bisherige stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende Florian Rehm, der seit 2011 Mitglied des Aufsichtsrates ist. Rehm ist Mehrheitsgesellschafter und Sprecher der Unternehmerfamilie Mast. Der bisherige Aufsichtsratsvorsitzende Berndt-Michael Winter übernimmt dafür die Funktion des stellvertretenden Aufsichtsratsvorsitzenden. dpa/aj


Autor:

Anja Janotta, Redakteurin
Anja Janotta

seit 1998 bei der W&V - ist die wohl dienstälteste Onlinerin des Hauses. Am liebsten führt sie Interviews – quer durch die ganze Branche. Neben der W&V-Morgenpost, Kreativ- und Karrierethemen schreibt sie ab und zu was völlig anderes - Kinderbücher. Das jüngste dreht sich um  ein paar nerdige Möchtegern-Influencer.