Wann?

Die Neutralisierung schädlicher Erreger steht bei Jaguar Land Rover bereits auf dem aktuellen Produktionsplan. Zum Beispiel in der jüngsten Entwicklungsstufe des Systems zur Lüftung, Heizung und Klimatisierung, das unter anderem im vollelektrischen Jaguar I-PACE und im Range Rover Sport enthalten ist. Hier arbeiten eine Vierzonen-Klimaautomatik und ein System zur Ionisierung der Innenraumluft. Dabei werden mithilfe von Hochspannung Billionen negativ geladener Teilchen in Nanogröße erzeugt, die in Wassermoleküle eingebettet sind. Diese Ionen schalten Erreger aus, indem sie größere Partikel bilden, die dann aus der Luft gefiltert werden können. Das System dient nicht allein zur Bekämpfung von Erregern, es wirkt in ähnlicher Weise auch gegen Geruchsmoleküle und Allergene.


Autor:

Rolf Schröter
Rolf Schröter

Als Leiter des Marketing-Ressorts der W&V und neugieriger Kurpfälzer interessiert sich Rolf Schröter prinzipiell für alles Mögliche. Ganz besonders mag er, was mit Design und Auto zu tun hat.