Kampagne :
Jan Josef Liefers gewinnt mit der SKL

Der Schauspieler und Musiker Jan Josef Liefers ist der neue Markenbotschafter der SKL-Lotterie. Mit dem Auftritt, den die Agentur Vasata Schröder verantwortet, soll die Positionierung der Marke optimiert werden.

Text: Peter Hammer

Steht für Glaubwürdigkeit: Testimonial Jan Josef Liefers.
Steht für Glaubwürdigkeit: Testimonial Jan Josef Liefers.

Der Schauspieler und Musiker Jan Josef Liefers ist der neue Markenbotschafter der SKL-Lotterie. Ziel des Auftritts ist es, die Positionierung der Marke SKL zu optimieren. Und natürlich Teilnehmer für das SKL-Millionenspiel zu begeistern. Umgesetzt hat den Auftritt die Agentur Vasata Schröder. Die Hamburger Werber arbeiten bereits seit elf Jahren für das Produkt der GKL (gemeinsame Klassenlotterie der Länder).

W&V hat mit Bettina Rothärmel, Vorstand Marketing und Vertrieb bei der GKL, über die Strategie gesprochen:

Frau Rothärmel, Sie gehen mit Ihrer neuen Kampagne wieder stark ins TV. Weshalb?

Ziel der neuen Kampagne ist die Markenpositionierung feinzujustieren. Dass TV der für unser Vorhaben beste Kanal ist, stand dabei frühzeitig fest. Genau so, dass wir einen beträchtlichen Teil unseres Mediabudgets in die Ausstrahlung auf öffentlich-rechtlichen Sendern investieren. Wir haben zwar an den Randbereichen durchaus unsere Mediastrategie optimiert, intensivieren beispielsweise mehr in die digitale Ansprache, aber wir sahen keinen Grund für eine grundlegende Änderung.

Feinjustierung der Marke - was heißt das?

In der Kampagne von 2016 haben wir noch echte Gewinner gezeigt, die emotionalen Momente, wenn sie erfahren, dass sie gewonnen haben. Auch um deutlich zu machen, dass wir ein vertrauensvoller Anbieter sind. Daran haben wir in der aktuellen Kampagne angeknüpft und gleichzeitig den materiellen Gewinn etwas in den Hintergrund gerückt. Stattdessen greift die Kampagne mehr die positiven Gefühle und Möglichkeiten auf, die mit einem Gewinn verbunden sind. Also auch die Freiheit, das Leben nach den eigenen Wünschen gestalten zu können.  Ein Aspekt, der für unsere anspruchsvolle Zielgruppe ausgesprochen relevant ist.

Bettina Rothärmel ist Vorstand Vertrieb und Marketing bei der GKL.

Liefers passt am besten zur Marke, sagt GKL-Vorstand Bettina Rothärmel.

Dafür haben Sie Jan Josef Liefers vor die Kamera geholt. Testimonial-Werbung gilt als wenig innovativ.

Wir sind der festen Überzeugung, dass der Einsatz von Testimonials ein guter und erprobter Weg für eine Marke ist, Aufmerksamkeit zu erzeugen.  Natürlich haben wir viele mögliche Kandidaten dahingehend geprüft, ob und wie gut wie zur Marke passen. Jan Josef Liefers ist für uns der ideale Markenbotschafter. Er steht für Werte wie Glaubwürdigkeit und Aufrichtigkeit, gepaart mit einer Portion lebensbejahenden Humors.

Spot ab!

Youtube-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Das Kampagnen-Motto „Grenzen-Los frei“ weiß Liefers sympathisch überzeugend und durchaus mit Humor zu verkörpern. Die dazugehörigen Keywords lauten „Sorg-Los“, „Grenzen-Los“, „Maß-Los“ oder auch „Leinen-Los“. Dann genießt Jan Josef Liefers die gewonnene Freiheit auch mal auf einem Segelboot. Als Regisseur wurde Simon Verhoeven verpflichtet, der sich mit Kinofilmen wie "Willkommen bei den Hartmanns" oder "Männerherzen" einen Namen gemacht hat. 

Die neuen Kampagnenmotive sind bereits auf Werbemitteln der Vertriebspartner sowie in Publikumszeitschriften zu sehen. Der TV-Spot feiert im Oktober Premiere (Produktion: Czar Hamburg; Media: Masterplan Media). Auf Agenturseite zeichnen für die Kampagne Heiko Schmidt (Geschäftsführer Kreation) sowie Magnus Schröder (Geschäftsführer Beratung) verantwortlich.