Markenbotschafter :
Jérôme Boateng wirbt für McDonald's

Jérôme Boateng hat einen neuen Vertrag unterzeichnet: Künftig ist der Weltmeister Markenbotschafter von McDonald's Deutschland. Im neuen Markenspot der Kette hat er seinen ersten Auftritt.

Text: Frauke Schobelt

Jérôme Boateng hat einen ersten kurzen Auftritt im aktuellen Markenspot von McDonald's.
Jérôme Boateng hat einen ersten kurzen Auftritt im aktuellen Markenspot von McDonald's.

Jérôme Boateng hat einen neuen Vertrag unterzeichnet: Künftig ist der Weltmeister und FC-Bayern-Spieler Markenbotschafter von McDonald's Deutschland.  

Boateng soll als "Lifestyle-Botschafter" über alle Kanäle hinweg Markenwerte wie "Teamgeist, Leistungsbereitschaft und Weltoffenheit" vermitteln, so das Unternehmen. Auch in den sozialen Netzwerken und auf Markenevents der Fastfood-Kette ist Boateng präsent. Im aktuellen Markenspot "Du weißt schon wo", der seit dem 6. Januar im TV, Kino und Social Media zu sehen ist, hat der Fußballstar einen ersten kurzen Auftritt. Weitere sind geplant. 

Managementagentur von Jérôme Boateng ist SAM Sports, ein Unternehmen von ProSiebenSat.1 Media. Zu den Vertragsmodalitäten äußern sich beide Seiten nicht. Im Umfeld der Nationalmannschaft arbeitete Boateng bereits mit McDonald's zusammen: Die Fastfood-Kette stellt die Kinder für die Fußball-Eskorte. 

Behind-the-scenes:

Jérôme Boateng ist seit dem Sommer auch in einer Kampagne von Prosieben zu sehen. Mit weiteren Bayern-Stars wirbt er außerdem für Rasierer von Braun. Der Spitzensportler arbeite seit 2015 verstärkt daran, sich als eigene Marke zu positionieren, so eine Auswertung des Human Brand Index vom Juni 2016. Die Analyse bescheinigt Boateng vor allem Werbepotenzial im Bereich Mode, Musik und Entertainment. Auch zu Sport/Fitness, Automobil und Pflegeprodukte passe er als "Human Brand" gut.