Die Einführung von Mia erfolgt schrittweise in den kommenden Tagen und soll im Juli abgeschlossen sein. Dafür greift Lillydoo auf seine etablierte IT-Infrastruktur zurück. Die hauseigene Lillydoo-Plattform, ein Shop-in-Shop für Premiummarken, zählt aktuell über 110.000 aktive Abonnenten in Europa. Der Versand von Mia läuft über das eigene Logistikzentrum in der Nähe von Berlin.



Lena Herrmann
Autor: Lena Herrmann

schreibt als Redakteurin für das Marketingressort der W&V unter anderem über Sportmarken und Reisethemen. Beides beschäftigt sie auch in ihrer Freizeit. Dann besteigt sie Berge, fährt mit dem Wohnmobil durch Neuseeland und Kanada, wandert durch Weinregionen oder sucht nach der perfekten Kletterlinie.