Rückkehr :
Jochen Sengpiehl wird globaler VW-Marketingchef

Der Vater des Slogans "Das Auto" kehrt nach Wolfsburg zurück: Jochen Sengpiehl, derzeit noch bei Hyundai unter Vertrag, wird Leiter Global Marketing bei Volkswagen.

Text: W&V Redaktion

- keine Kommentare

Jochen Sengpiehl war früher bei Daimler, und auch schon drei Jahre lang bei VW in Wolfsburg.
Jochen Sengpiehl war früher bei Daimler, und auch schon drei Jahre lang bei VW in Wolfsburg.

Das meldet heute das "Handelsblatt". Jochen Sengpiehl übernimmt damit offenbar die Rolle, die Xavier Chardon seit September 2014 innegehabt hat. Die offizielle Bestätigung steht noch aus.

Der 48-jährige Sengpiehl kümmert sich dem Bericht zufolge von September 2017 an um die weltweite Marketingkommunikation der nach der Dieselaffäre noch immer kriselnden Kernmarke VW.

Bereits von 2006 bis 2009 war der Auto-Manager in Wolfsburg für das VW-Marketing zuständig. Davor war er bei BBDO sowie im Daimler-Marketing. In den vergangenen zweieinhalb Jahren war Sengpiehl Hyundai-Marketingchef.

Ein VW-Sprecher wollte sich auf Anfrage nicht zu dem Thema äußern.

Auf Wunsch von Xavier Chardon hatte eine der beiden VW-Leadagenturen, DDB, kürzlich erst ein neues Agentur-Set-Up installiert.


Autor:

W&V Redaktion
W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autoren. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.



0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit