Joko & Klaas im Dauereinsatz: Pro Sieben wirbt mit den nimmermüden Giro-Heroes

Das Moderatoren-Duo, das Jung von Matt so wirkungsvoll vor den Karren der Sparkasse gespannt hat, wird nun auch in der Heldenkampagne des Senders Pro Sieben seine Muskeln spielen lassen. Vorhang auf für Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf.

Text: Susanne Herrmann

24. May. 2012

Die Verwirrung ist komplett: Wenn Sie Joko und Klaas in Rot sehen, dann können Sie raten, ob die zwei gerade im Auftrag der Sparkasse oder des Senders Pro Sieben unterwegs sind. Das Moderatoren-Duo Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf, das Jung von Matt/Spree so wirkungsvoll vor den Karren der Sparkasse gespannt hat, wird nun auch in der Heldenkampagne des Senders Pro Sieben seine Muskeln spielen lassen. Einmal Held, immer Held.

In der bereits laufenden Pro-Sieben-Imagekampagne "Superheroes for Super-TV"  stehen sie als "Fantastic Two" gemeinsam mit Marvels "The Avengers" (Hulk, Thor, Iron Man ...) sowie Moderatoren wie Annemarie Warnkross, Stefan Gödde und Stefan Raab für "Entertainment auf Pro Sieben".

In den roten Anzügen (siehe Foto) spielten die beiden Moderatoren, die ja schon berufsbedingt eher Maul- als Action-Helden sind (nicht falsch verstehen, bitte) Superheldenalltag. Der aber hat seine Tücken, wie Joko Winterscheidt erkennen musste: "Ein Tag als Actionheld - davon habe ich geträumt. Was ich nicht wusste: Actionhelden können mit ihren Anzügen nicht aufs stille Örtchen, weil sie ja quasi in den Anzug reingeboren werden. Auf der anderen Seite schwitzen Superhelden total viel und müssen viel trinken..." Für Klaas Heufer-Umlauf war es ebenfalls kein reiner Spaß, den Tag in rotem Latex zu verbringen: "Der Anzug war nach mehreren Stunden ein in sich geschlossenes Ökosystem und ich hatte nach all der Hitze da drin große Angst, dass früher oder später irgendwas von innen den Reißverschluss aufmacht. So muss sich ein Satz Sommerreifen an einem heißen Tag im Juli fühlen."  Am Ende war es "ein toller Tag vor einer grünen Wand", fasst Klaas zusammen - und stellt sich die Frage: "Wer zur Hölle sind die Avengers?"

Derweil ist die Aktion "Giro sucht Hero 2" in vollem Gange. Die Testimonials treten diesmal nicht selbst an, sondern schicken Team Klaas und Team Joko vor. 2011 hatten die Sparkassen via Social Media unter dem Motto "Wähle deinen Werbehelden" ein Testimonial gesucht; gewonnen hat die Abstimmung nach einer Reihe Wettkämpfe Klaas.

Die Frage "Wer zur Hölle sind Joko und Klaas" wird sich also wohl bald keiner mehr stellen - höchstens noch, was sie eigentlich tun und wofür sie werben. "Das sind doch die Helden aus der Werbung der Raiffeisenbank?", fragt die Freundin. Ja, beinah.


Autor:

Susanne Herrmann
Susanne Herrmann

schreibt als freie Autorin für W&V. Und setzt sich als ehemalige Textchefin und Gelegenheitslektorin für Sprachpräzision ein. Ihre Lieblingsthemen reichen von abenteuerlustigen Gründern über Super Bowl bis Video on Demand – dazwischen bleibt Raum für Medien- und Marketinggeschichten.



0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit