Auch Ministerpräsidenten-Anwärter Christian Ude lieferte mit seiner Wahlkampagne schon eine Vorlage für Neuinterpretationen im Netz. Statt "Wort" hält der SPD-Kandidat auf den Ulk-Motiven jede Menge andere Dinge in den Händen. (fs/fm/dpa)


Autor:

Frauke Schobelt, Ressortleiterin
Frauke Schobelt

ist Ressortleiterin im Online-Ressort und schreibt über alles Mögliche in den Kanälen Marketing und Agenturen. Sie hat ein Faible für Kampagnen, die „Kreation des Tages“ und die Nordsee. Und für den Kaffeeautomaten. Seit 2000 im Verlag W&V.