Innen können die potenziellen Kunden und Kärcher-Fans die Produkte unter Anleitung an Holz- und Steinflächen testen. Die Seitenwand lässt sich ausklappen und sorgt so für zusätzliche Fläche - ebenso wie das Dach mit Terrasse.Zusammen macht das rund 40 Quadratmeter Testfläche.

Der erste Kärcher-Pop-up-Container wird beim Homeride-Rennen 2019 aufgebaut. Die Sponsoren-Radtour der Ronald McDonald Kinderhilfe in den Niederlanden läuft am 22. und 23 Juni. Danach bleibt der Container in Holland und zieht zum Black-Cross-Festival (18. bis 21. Juli).


Autor:

Susanne Herrmann
Susanne Herrmann

schreibt als freie Autorin für W&V. Die Lieblingsthemen von @DieRedakteurin reichen von abenteuerlustigen Gründern über Medien und Super Bowl bis Streaming. Marketinggeschichten und außergewöhnliche Werbekampagnen dürfen aber nicht zu kurz kommen.