Für die Herstellung eines Shirts werden etwas 12 PET-Flaschen benötigt.

Für die Herstellung eines Shirts werden etwas 12 PET-Flaschen benötigt.

Nachhaltiges Herstellungsverfahren

Für die Herstellung eines Sportshirts wird Plastik aus beispielsweise etwa zwölf PET-Flaschen benötigt. Diese werden gesäubert, geschreddert, eingeschmolzen und zu Fäden gesponnen. Aus den verwobenen Fäden entsteht das recycelte Polyester-Material, aus dem das Shirt genäht werden kann.

Laut Kaufland wird bei dem Verfahren kein Rohöl verbraucht. Wie das Unternehmen mitteilte, sei der Energieverbrauch bei der Herstellung im Vergleich zur Herstellung eines neuen Shirts um die Hälfte geringer und auch die CO2-Emissionen seien niedriger.