Facebook-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Facebook angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Facebook-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Facebook angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Genug abgeschweift: Auch die Redaktion von W&V darf mitvoten, wie 3333 andere Auserwählte aus der Community, was uns sehr freut. Sehr gewissenhaft haben wir deshalb die drei Sorten getestet. Die Redaktion strömte zusammen und knabberte sich voller Hingabe durch die Tüten. Zugegeben, manche waren schlicht hungrig, andere wollten vor allem wissen, wie denn wohl die Einhorn-Chips schmecken.

Während sich "Knoblauch" und "Chicken süß-sauer" zunächst ein Kopf-an-Kopf-Rennen liefern, ist das Votum hier eindeutig: Würg. Zitat: "Eine Beleidigung jeder Kartoffel". Wir wollen nicht Schuld sein, wenn das Zeug in die Läden kommt. Letztlich machte "McNugget süß-sauer" das Rennen. Ein überzeugendes Argument gegen "Knoblauch": "Die Schokosorte Knoblauch-Nuss hat sich auch nie durchgesetzt". 

Früh zeichnen sich die Favoriten ab.

Früh zeichnen sich die Favoriten ab.

Die Erkenntnisse gibt es nochmal schön zusammengefasst auf unserem Voting-Zettel. 

Chips-Tasting für Fortgeschrittene.

Chips-Tasting für Fortgeschrittene.


Autor:

Frauke Schobelt, Ressortleiterin
Frauke Schobelt

ist Ressortleiterin im Online-Ressort und schreibt über alles Mögliche in den Kanälen Marketing und Agenturen. Sie hat ein Faible für Kampagnen, die „Kreation des Tages“ und die Nordsee. Und für den Kaffeeautomaten. Seit 2000 im Verlag W&V.