Super Bowl 2018 :
Kia als Jungbrunnen für Steven Tyler

Der Teaser sah gar nicht danach aus, aber: Die Automarke Kia wird wohl auch 2018 auf der Liste der besten Spots des Super Bowl landen.

Text: Susanne Herrmann

Im Herzen sowieso jung geblieben: Steven Tyler, im Einsatz für Kia zum Super Bowl, wird in diesem Jahr 70.
Im Herzen sowieso jung geblieben: Steven Tyler, im Einsatz für Kia zum Super Bowl, wird in diesem Jahr 70.

Dass Steven Tyler, der Sänger von Aerosmith, wie die Musik der 80er-Kultrockband ein bisschen in die Jahre gekommen ist, ist kein Geheimnis. Zuletzt gesehen haben wir das unter anderem in seinem Super-Bowl-Spot für Skittles 2016

Kia weiß Rat: Die Automarke schickt den Rocksänger mit dem Kia Stinger auf Verjüngungskur. Dabei hilft Rennfahrerlegende Emerson Fittipaldi.  Der war schon im Teaser von Kia zu sehen - und das war zwar bedeutungsschwanger, hinterließ aber den Eindruck, dass die Automarke in diesem Jahr eher nicht an die Erfolge 2017 und 2016 mit Melissa McCarthy und Christopher Walken anknüpfen würde.

Und dann hat uns Kia (Agentur: David & Goliath) hiermit überrumpelt:

365 PS, Rückwärtsgang - schon sind die 70er samt Fans zurück. Das Gefühl will Kia jungen und jung gebliebenen Zuschauern vermitteln.

Aerosmith wurde 1970 gegründet und hatte Riesenhits von "Walk this way" (1975) bis "Love in an Elevator" und "Janie’s Got a Gun" 1989.

Der 60-Sekünder wird am Sonntag im dritten Viertel des Footballspiels Patriots gegen Eagles zu sehen sein.


Autor:

Susanne Herrmann
Susanne Herrmann

schreibt als freie Autorin für W&V. Die Lieblingsthemen von @DieRedakteurin reichen von abenteuerlustigen Gründern über Medien und Super Bowl bis Streaming. Marketinggeschichten und außergewöhnliche Werbekampagnen dürfen aber nicht zu kurz kommen.


Aktuelle Stellenangebote