Kircher Burkhardt betreut Kundenmagazin von Volkswagen

Corporate-Publishing-Etat: Die Berliner Kommunikationsagentur Kircher Burkhardt hat den Pitch um das Kundenmagazin von VW gewonnen.

Text:

- keine Kommentare

Die Berliner Kommunikationsagentur Kircher Burkhardt hat den Pitch um das Kundenmagazin von VW gewonnen. Dies bestätigte ein Sprecher des Konzerns auf Anfrage von W&V Online. Bislang wurde der Renommier-Etat von G+J Corporate Editors, der Corporate-Publishing-Abteilung von Gruner + Jahr, gehalten. Die Hamburger betreuten den Autobauer seit 2002.

Im Ausschreibungspaket ist auch das für das iPad konzipierte elektronische Kundenmagazin DAS (Digital Automotive Space) enthalten, das bislang von dem Amsterdamer Dienstleister Readers House betreut wurde. Die Ausschreibung lief seit Februar dieses Jahres. Nach Auskunft des Sprechers nahmen sechs Dienstleister an dem Pitch teil. Der Vertrag mit Kircher Burkhardt ist dem Vernehmen nach auf drei Jahre angelegt. Es sei ein Ziel des Pitches gewesen, beide Ausgaben aus einer Hand zu bekommen, so der Sprecher.

Das Kundenmagazin soll sowohl inhaltlich als auch im Vertrieb künftig internationaler werden. In diesem Jahr ist das VW-Kundenmagazin, das sonst in jedem Quartal erscheint, erst einmal als App erschienen. 


Autor:



0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit




Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /var/www/releases/20170608090806/vendor/xrow/bootstrap-bundle/Twig/Extension/TagsExtension.php on line 71