In der Kategorie "Gesundheit und Schönes" sammelte Dove die meisten Auszeichnungen mit der Kampagne "Courage is Beautiful" (Agentur: Ogilvy), die sich mit einem Zusammenschnitt von Bildern medizinischer Mitarbeiter, von denen noch die Abdrücke ihrer Schutzkleidung im Gesicht zu sehen sind, bei den Corona-Kämpfern an vorderster Front bedankt.

Im Segment "Finanzen" wurde MasterCard mit seiner Kampagne "Astronomical Sales" (Agentur: FP7/DXB - McCann Worldgroup) am häufigsten dekoriert. Die Kampagne machte sich damals eine fast zweistündige Sonnenfinsternis für eine Sales-Aktion zunutze.

Den Bereich "Transport und Tourismus" entschied Black & Abroad für sich. Mit der Kampagne "Go Back to Africa" (Agentur: FCB/Six) stellte sie eine rassistische Aussage auf den Kopf und ermutigte so afroamerikanische Reisende, Afrika zu besuchen.

In der Kategorie "Tech" schließlich wurde Microsoft am häufigsten ausgezeichnet. Die Kampagne "Changing The Game for the Xbox" (Agentur: McCann New York) thematisiert, wie Menschen mit Handicaps von dem Unterhaltungsangebot ausgeschlossen werden - und zeigt Lösungen aus dem Dilemma.



W&V Redaktion
Autor: W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autors. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.