Kampagne :
Kristen Stewart läuft für Chanel

Luxusmarke Chanel startet europaweite Launch-Kampagne zum neuen Parfüm "Gabrielle Chanel".

Text: Katrin Otto

Medienfassade mit Chanel-Spot am Flughafen München
Medienfassade mit Chanel-Spot am Flughafen München

Testimonial der neuen europaweiten Chanel-Kampagne ist die Schauspielerin Kristen Stewart. Sie repräsentiert den neuen Duft "Gabrielle Chanel" - benannt nach der gleichnamigen Modeschöpferin, die zwar den meisten als Coco Chanel bekannt ist, mit vollständigem Namen aber Gabrielle Bonheur Chanel hieß.

Im Mittelpunkt der Kampagne steht dann auch der 30-sekündige Spot mit der Schauspielerin, die hier selbstbewusst und kraftvoll die rebellische Seite der unangepassten Modedesignerin verkörpern soll. Regie führte der Brite Ringan Ledwidge (Adidas, Nike, Lynx, VW).

Hier der Spot:

Youtube-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Eine der europaweiten Out-of-Home-Inszenierungen der Kampagne findet am Flughafen München statt. Die Luxusmarke zeigt auf der digitalen Medienfassade den Spot und belegt eine Sonderwerbeform in Terminal 2: Fünf gebrandete Säulen mit LED-Backlights im Duty-Free-Bereich, die extra für die Marke ummantelt wurden.

"Für unseren Neukunden haben wir ein Premium Digital-Out-of-Home-Konzept entwickelt, das exakt auf die Bedürfnisse von Chanel zugeschnitten ist. Es setzt nicht nur neue Maßstäbe in der Außenwerbung, sondern spricht die Zielgruppe auch direkt an den relevanten Touchpoints an", sagt Martin Korosec, Leiter Marketing, Werbung und Medien Flughafen München.


Autor:

Katrin Otto
Katrin Otto

ist Redakteurin im Medienressort. Sie schreibt über Radio, Außenwerbung, Kino und Film und freut sich über Empfehlungen für die Bücherseite. Wenn sie nicht in der Redaktion ist, ist sie auf Konzerten, im Kino oder im Wasser.