Die Marke der Media-Saturn-Holding nutzt laut eigenen Angaben die Pause, um ein neues Produktportfolio in die Filialen zu bringen. Der Online-Shop macht ebenso dicht. Nach dem sechstägigen Schlussverkauf und zwei Tagen Umbau legen die Läden dann am 4. Oktober wieder los. Bereits kurz nach Mitternacht will das Unternehmen im Netz Eröffnungsangebote offerieren. Morgens sperren dann auch die 255 Filialen wieder ihre Türen auf. Diese "Wiedereröffnung" verkündet der Händler dann über sämtliche Wege (Lead-Agentur: Ogilvy & Mather) - und auch diesem Spot wird wohl kaum ein TV-Zuschauer entkommen können.

Hier nochmals der Schlussverkaufsspot:



Ulrike App
Autor: Ulrike App

ist bei W&V Online für Digitalthemen zuständig. Und das hat nicht nur mit ihrem Nachnamen zu tun, sondern auch mit ihrer Leidenschaft für Gadgets und Social Media. Sie absolvierte vor ihrer Print-Zeit im Marketing-Ressort der W&V die Berliner Journalisten-Schule und arbeitete als freie Journalistin.