Heidi Klum designt für Esmara :
Lidl bringt neue Klum-Klamotten

Heidi Klum designt jetzt Sommerkleidung für die Lidl-Marke Esmara - und wirbt zusammen mit ihren GNTM-"Meeeedchen" für den Boho-Look. 

Text: Petra Schwegler

Heidi Klum wirbt selbst für ihre neue Lidl-Sommerkollektion.
Heidi Klum wirbt selbst für ihre neue Lidl-Sommerkollektion.

Heidi Klums Designer-Qualitäten sollen erneut  Lidl zugutekommen. Der Discounter kündigt jetzt eine Sommerkollektion der hauseigenen Esmara-Reihe der GNTM-Macherin an. Und erneuert damit das Versprechen: "Bei der Lidl Fashion Week präsentieren wir euch mehrmals im Jahr neue Kollektionen aus der Feder unserer Chefdesignerin Heidi Klum.“

Wer den Werbespot zu den luftig leichten Klum-Klamotten im Boho-Stil sieht, fühlt sich sofort an ihre ProSieben-Castingshow "Germany’s Next Topmodel" erinnert.

Denn die "Meeeedchen", die mit der Lidl-Designerin im Cabrio durch die USA cruisen, sind Kandidatinnen aus der jüngst beendeten 13. Staffel. Die hatte Lidl wiederum eifrig und auffallend als Werbekunde begleitet, was Fans der Klum’schen Kür teils lautstark im Netz kritisierten.

Hier erst einmal der Spot für "Esmara by Heidi Klum – Die Sommerkollektion", die bei Lidl in Laden und Netz ab 21. Juni zu haben ist:

Youtube-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Insgesamt betrachtet liefern sich die Discounter nach den Preis- nun die Designerschlachten. Gerade eben hat Konkurrent Aldi verkündet, zusammen mit Dana Schweiger eine Kinderkollektion zu starten.

Heidi Klum arbeitet seit 2017 mit Lidl zusammen und nutzte zuletzt GNTM, um in der ProSieben-Show Kleidungsstücke aus der Discounter-Reihe von den Topmodels präsentieren zu lassen. Die Häme im Netz war groß. Ob der Absatz angekurbelt werden konnte? Unklar. Jetzt versucht ein Spot mit Topmodels, für Shorts, Shirts und Kleider von Klum bei Lidl zu werben. 


Autor:

Petra Schwegler, Redakteurin
Petra Schwegler

Die @Schweglerin der W&V. Schreibt seit mehr als 20 Jahren in Print und Online über Medien - inzwischen auch jede Menge über Digitales. Lebt im Mangfalltal, arbeitet in München.