Der Spot ist aktuell auf diversen Social-Media-Kanälen zu sehen, unter anderem bei den offiziellen Lidl-Accounts auf YouTube und Facebook. Realisiert hat ihn Amoxi, eine Einheit von Soup Film in Berlin.

In der Vergangenheit hatte unter anderem die Augsburger Agentur Le Geek mit ihren Social Media-Spots für Furore gesorgt: Sie drehte Ende 2017 mit "Li-dl-Land" eine Persiflage auf den Kinohit "La La Land". Dass die Augsburger auch diesmal wieder ihre Hand im Spiel haben, ist aber bislang nicht bestätigt.


Autor:

Manuela Pauker
Manuela Pauker

leitet das Medienressort der gedruckten W&V. Blattmacherin wollte sie schon früh werden, doch leider gab es zum 14. Geburtstag statt des erhofften Kopierers (zum Produzieren einer Zeitschrift) einen Wandteppich zum Selbstknüpfen. Printmedien blieben dennoch ihre Leidenschaft – auch wenn sie parallel zum TV-Serienjunkie wurde