Außerdem lädt Ludwig Beck zu einer Faust-Lesung mit dem Schauspieler Klaus Maria Brandauer und Klavierbegleitung bei kostenlosem Eintritt ein. Mit beiden Engagements bringt das Kaufhaus Goethes Faust der breiten Masse, die sonst nicht ins Museum geht, nahe – quasi im Vorbeilaufen. Gleichzeitig erregt es die Aufmerksamkeit von Kultur- und Literaturinteressierten und demonstriert seine Verbundenheit zur Stadt München.


Autor:

Verena Gründel

ist seit 2017 bei W&V, zuerst als Redakteurin im Marketingressort, jetzt als Mitglied der Chefredaktion. Sie schreibt am liebsten über Food-, Fitness-, Kosmetik- und Digitalthemen - und über spannende Marken- und Transformationsgeschichten. Wenn daneben noch Zeit bleibt, kocht und textet sie für ihren Foodblog und treibt viel Sport. Wenn sie länger frei hat, reist sie mit dem Auto durch die Welt, am liebsten durch Lateinamerika.