"Mainz 05 hat sich nicht nur sportlich in der Fußball-Bundesliga etabliert, sondern konnte sich auch als Marke positiv entwickeln. Wir freuen uns sehr, den Verein ab der Saison 2020/2021 hautnah begleiten zu dürfen und sind überzeugt, dass sowohl Mainz 05 als auch Kappa von dieser Partnerschaft profitieren werden", so Cornelia Schmidt, Geschäftsführerin Kappa Deutschland.

Der aus Turin stammende Sportartikelhersteller agiert in der Bundesliga seit 20 Jahren als Ausrüster. In der Vergangenheit sponserte Kappa bereits FC St. Pauli, 1. FC Kaiserslautern, 1860 München, Werder Bremen, Borussia Dortmund, Borussia Mönchengladbach und VfL Wolfsburg aus. Aktuell rüsten die Italiener mehr als 50 internationale Fußballclubs aus. Zudem ist Kappa als Sponsor in anderen Sportarten wie Alpinski, Basketball, Rugby und Golf aktiv.

Kappa Deutschland ist ein Unternehmen der Schmidt Gruppe, die ihren Hauptsitz in Norderstedt bei Hamburg hat. 



Autor: Maximilian Flaig

ist seit 2018 W&V-Redakteur und verbringt in dieser Funktion die meiste Zeit des Tages im Agenturressort. Dort versorgt ihn die kreativste Branche der Welt zuverlässig mit guten Geschichten - oder mit Zahlen für diverse Rankings. Sport- und Online-Marketing interessieren den gebürtigen Kölner besonders.