Zwei Drittel der Unternehmen (66 Prozent) setzen bei ihren Maßnahmen sogenannte Mid-Level-Influencer ein, definiert als Influencer mit einer Follower-Zahl von 25.000 bis 100.000. Auf Micro-Influencer (50 bis 25.000 Follower) bauen 59 Prozent der Unternehmen und auf Macro-Influencer (über 100.000 Follower) 44 Prozent.


Autor:

Franz Scheele
Franz Scheele

Schreibt als freier Autor für W&V Online. Unverbesserlich anglo- und amerikanophil interessieren ihn besonders die aktuellen und langfristigen Entwicklungen in den Medien- und Digitalmärkten Großbritanniens und der Vereinigten Staaten.