Mathias Bernhardt wird Geschäftsführer von Nielsen Deutschland

Der 38-jährige Mathias Bernhardt ist als Market Leader Buy in die Geschäftsführung der Nielsen Company (Germany) aufgestiegen.

Text: Markus Weber

- keine Kommentare

Der 38-jährige Mathias Bernhardt ist als Market Leader Buy in die Geschäftsführung der Nielsen Company (Germany) aufgestiegen. Er trägt in Zukunft die Verantwortung für die Geschäftsentwicklung des Unternehmens im Bereich Nielsen Buy, während Ludger Wibbelt weiterhin für den Bereich Watch verantwortlich zeichnet. Als Geschäftsführer tritt Bernhardt damit die Nachfolge von Ivar Michaelsen an, der im Unternehmen eine neue Aufgabe in der Region Nordeuropa übernommen hat.

Mathias Bernhardt ist seit 1998 bei Nielsen. Er begann als Corporate Account Manager im Client Service. Vier Jahre später stieg er in die International Client Management Group auf und übernahm als International Client Director Verantwortung für verschiedene internationale Großkunden. Seit 2008 ist er Mitglied des Management-Teams in Deutschland. 2009 übernahm er dazu die Funktion eines Client Service Director.


Autor:

Markus Weber, Redakteur W&V
Markus Weber

ist in der Online-Redaktion für Agenturthemen zuständig. Bei W&V schreibt er seit 15 Jahren über Werbeagenturen. Volontiert hat er beim Online-Marketing-Titel „E-Market“. 2010 war er verantwortlich für den Aufbau der W&V-Facebookpräsenz. Der Beinahe-Jurist mit kaufmännischer Ausbildung hat ein Faible für Osteuropa.



0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit