Content Marketing :
Mazda startet Youtube-Serie "Mazda Garage"

Syzygy und Burda Studios haben eine Webserie für Mazda umgesetzt. Die erste Folge der crossmedial angelegten Kampagne läuft seit heute auf Youtube.

Text: Christa Catharina Müller

"Mazda Garage", die erste Webserie des Autobauers, läuft 14 Wochen lang auf Youtube.
"Mazda Garage", die erste Webserie des Autobauers, läuft 14 Wochen lang auf Youtube.

Am 1. Juni ist auf Youtube die bislang größte Content-Marketing-Kampagne des japanischen Autobauers Mazda gestartet. Über 14 Wochen dokumentiert die Webserie "Mazda Garage" die Restaurierung eines Mazda Cosmo Sport.

Stars der Episoden sind "Grip"-Moderator Det Müller, Mechaniker Joseph Rothe und die Schweizer Rennfahrerin Cyndie Allemann, die im fertig restaurierten Wagen an der Hamburg-Berlin-Klassik-Rallye teilnehmen möchte, die dieses Jahr zum zehnten Mal stattfindet.

Die Idee für "Mazda Garage" stammt von der Agentur Syzygy, umgesetzt wurde die Webserie in Zusammenarbeit mit Burda Studios. Die Mediastrategie wurde gemeinsam mit Mindshare entwickelt. Sie besteht aus einer Kooperation mit dem RTL2-Vermarkter El Cartel, dem Einsatz von Influencern, einer Aktivierung der Mazda-Kanäle sowie Social-Media-Aktivitäten auf Facebook und Instagram.

Warum ausgerechnet Youtube? Die Antwort ist einfach: "Youtube ist einer der wichtigsten Kanäle für Kaufentscheidungen und Servicefragen rund um Autos", sagt Syzygy-Strategin Kristina Häusler. "Die 'Mazda Garage' ist ein serielles Content-Format, das Engagement und Vertrautheit mit der Marke Mazda steigern sowie neue und alte Fans erreichen soll. Und zwar dort, wo sie regelmäßig nach relevanten Inhalten suchen und sich ihre Meinung bilden."

Die Credits im Überblick

Verantwortlich: Dino Damiano, Marketing Director, Leverkusen
Agentur: Syzygy, Frankfurt am Main
Kreation: Christian Puth
Art: Daniel Otterbein, Jonas Lenger
Media: Mindshare
Medien: Social Media


Autor:

Christa Catharina Müller
Christa Catharina Müller

ist seit Februar 2014 Redakteurin im Ressort Marketing, wo sie über Mode und digitales Marketing schreibt. Bevor sie zu W&V kam, hat sie ein Onlinevolontariat bei Condé Nast absolviert und war anschließend drei Jahre als freie Autorin tätig, unter anderem als Bloggerin für Yahoo.