Außerdem reist ein Team von McDonald's im Rahmen der DCL-Tour zu ausgewählten Schweizer Filialen, wo man vor Ort für die Qualifikation trainieren kann.

TV-Übertragung in 100 Länder

Die Drone Champions League startet von 28. bis 30. März im schweizerischen Laax in die Saison 2019. Jedes Jahr treten in der DCL die besten Drohnenpiloten in acht internationalen Teams auf sechs Rennstrecken weltweit gegeneinander an. Events fanden bereits in Deutschland, Frankreich, Belgien, Rumänien, Liechtenstein, Spanien, China und der Schweiz statt.

Insgesamt werden die Rennen der kommenden Saison in 100 Ländern weltweit live im Fernsehen und darüber hinaus auch online zu sehen sein. Die an die Piloten ausgezahlten Preisgelder bewegen sich im sechsstelligen Bereich.

In diesem Video erklärt sich die DCL selbst:

Vimeo-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Vimeo angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Autor:

Verena Gründel

ist seit April 2017 für das Marketingressort der W&V tätig. Davor schrieb sie für iBusiness über Digitalthemen. Nach Feierabend kocht und textet sie für ihren Foodblog – und gleicht das viele Essen mit ebenso viel Sport aus. Wenn sie länger frei hat, reist sie am liebsten mit dem Auto durch Lateinamerika, von Mexiko bis an die Südspitze Argentiniens.